In traditionelle Manier hat die Kinder Vereinsmeisterschaft am 05.01.2023 im Anschluss an die Kinderskitage stattgefunden.

Der Torlauf wurde heuer von der „Ausfahrt Höll“ bis zum regulieren Ziel oberhalb vom Steilhang der Halsmarter gesteckt. Die Piste war sehr gut präpariert, wodurch für alle Starterinnen und Starter ein fairer Wettkampf gewährleistet werden konnte. Insgesamt haben sich 82 Teilnehmerinnen und Teilnehmer gemeldet um sich den Kampf um den begehrten Titel der Schüler-Schi-Vereinsmeisterin und Vereinsmeister auszufechten.  

Bei den Burschen konnte sich erstmalig Plank Simon (AK Kinder 2) mit einer Laufzeit von 45.27 sec. den Tagessieg sichern und darf sich somit Schüler-Vereinsmeister 2023 nennen. Dicht gefolgt, mit einem Rückstand von lediglich 41 hundertstel Sekunden, von Schreiner Manuel (45.68 sec.) und Plank Paul (45.69 sec.) welche jeweils die Klasse AK Schüler 1 bzw. Schüler 2 für sich entscheiden konnten.

Bei den Mädls konnte sich heuer erstmalig Hofmann Sophia, mit einer Laufzeit von 51.62 sec. neben dem Klassensieg in der AK Schüler 2 weiblich den Titel der Schüler-Vereinsmeisterin 2023 sichern. Sie verwies damit in der Gesamtwertung Schreiner Alica (52.38 sec.) und Nutz Valentina (54.35 sec.) auf die Ränge zwei und drei.

Eine herzliche Gratulation allen Starterinnen und Starten für das tolle Rennen!

Die Siegerehrung der diesjährigen Kinder Vereinsmeisterschaft konnte im Zuge der Eisdisco vom Hockey Club Thaur am Gelände des Tennisplatzes abgehalten werden. Für alle Teilnehmer gab es Medaillen sowie eine süße Überraschung und alle die es aufs Podest schafften durften sich über einen Pokal freuen. Ein großer Dank gilt dem Hockey Club welcher für alle Rennteilnehmer Krapfen und Getränke spendierte.

Ein herzliches Dankeschön an alle Teilnehmer, Eltern, Helfer und an Gemeindevorstand Romed Giner, welcher die Gemeinde bei unserer Veranstaltung vertreten und die Preise an die Kinder übergeben hat.

 

 

Kommentare: 12
  • #12

    Dieter Mariacher (Donnerstag, 10 März 2022 16:13)

    Dorf-und Schivereinsmeisterschaft - Glungezer - 06.03.2022 war hervorragend organisiert, cool & bei schönem Wetter, :-)

  • #11

    Amrit Rai (Dienstag, 19 Oktober 2021)

    Dear Hermann nonsense, Thank you so much for your huge contribution for my village and 130 student's future. it is Precious invest for education change .
    i hope to see you all in Nepal(Thulodhunga) next year.

  • #10

    Siggi und Rosi (Samstag, 11 Januar 2020 20:29)

    Langlaufkurs - Lüsens:
    Man lernt nie aus - Feine Sache mit ausgezeichneten Instruktoren.
    Danke ans Team - nächstes Jahr sicher wieder dabei

    S&R

  • #9

    Rumerspitzeteam (Montag, 17 September 2018 15:12)

    Danke für die erste tolle E-Bike-Challenge auf die Thaurer-Alm lg Hans, Bernadette und Martin H.

  • #8

    gabi (Dienstag, 01 Mai 2018 15:52)

    I bin die neue Wirtin auf der Bodenstoana und freu mich auf Euren Besuch ab Ende Juni (Umbau)
    Werde mich um eine würdige Nachfolge bemühen :-)
    lg
    Gabi und Robert

  • #7

    Christian Lengauer (Sonntag, 24 September 2017 11:42)

    Im Namen des Racing Teams Zillertal möchte ich mich nochmals bedanken für:
    - die Top Organisation
    - die Möglichkeit unsere Vereinsmeisterschaft auszutragen
    - der Schlafmöglichkeit und dem Drumherum ;-)
    - bei den Wirtsleute und allen Teilnehmern für die sensationelle Stimmung!!
    Betreffend dem Wetter kann ich nur sagen, die Teilnehmerzahlen sprechen für sich, auch wir lassen uns vom Wetter nicht abschrecken und können nur sagen 2018 sind wir wieder dabei! Denn ----> Bei schönem Wetter kann ja jeder :-) Sportliche Grüße aus dem Zillertal und nochmals DANKE!!

  • #6

    Christian (Samstag, 16 September 2017 17:58)

    Trotz Sauwetter wieder einmal ein Hammerrennen. Super organisiert, super Stimmung, super Wirtsleute, super Kuchenbuffett....darum kommen auch bei dieser Witterung an die 70 Sportler!!! Einfach genial!

  • #5

    Manu (Montag, 19 September 2016 22:32)

    DANKE!
    Das Rennen war wie jedes Jahr einfach genial!
    Das absolute Highlight war jedoch der Wheelie von eurem Obmann, unbezahlbar! ;-)

  • #4

    alexR (Mittwoch, 23 September 2015 10:02)

    Hermann U ... der bart steaht da ja unglaublich guat :D

  • #3

    Guggi (Montag, 21 September 2015 23:01)

    Jedes Joahr natürlich ;-)

  • #2

    Guggi (Montag, 21 September 2015 23:00)

    Rennen wird jedes schwerer........liegt sicher an der Strecke nicht an meinem Alter oder meiner Form ;-)
    Fotos wieder mal SENSATIONELL!!!
    Der kann halt was dieser SCHIMA!!!
    Die Wirtsleut auf der Alm zeichnen sich durch Qualität und Gastfreundlichkeit aus und des HAPPY END in der Schihütten einfach GENIAL!!
    Danke Romana!!
    I machs wia der Tommi und start sofort mit dem Training für nächstes Joahr ;-)

  • #1

    Alexander Hofer (Montag, 21 September 2015 10:21)

    Servus Mander,

    ich war am Streckenrand am Samstag und habe meinen Vereinskollegen Tom Recheis angefeuert. Dabei sind sich einige Fotos ausgegangen, vielleicht könnt ihr auf eurer Seite einen Link erstellen (==> http://www.mountain-maniacs.at/2015/09/thaurer-alm-firmenlauf-und-aldranser-alm-rennen/ )

    Gruß - Alexander Hofer