In einer kleinen Feierstunde auf der Thaurer Alm ehrte die Gemeinde einen überaus erfolgreichen Thaurer Bergsteiger. Ein Projekt das vor mehr als 20 Jahren mit der Besteigung des höchsten Berges Südamerikas- des 6962 m hohen Aconcagua begann, nahm heuer ein höchst erfreuliches Ende. Mit der Besteigung des höchsten Berges Europas- dem 5642 hohen Elbrus- war der letzte der jeweils höchsten Berge der sieben Kontinente bezwungen. Damit gehört Hans zu einem elitären Kreis von einigen hundert Höhenbergsteigern weltweit, die mit dieser Leistung aufwarten können. Zwischen dem Aconcagua und dem Elbrus konnte Hans also auch den höchsten Berg Nordamerikas- den 6190 m hohen Denali, den höchsten Berg der Antarktis- den 4892 m hohen Mount Vinson, den höchsten Berg der Welt und Asiens- den 8848 m hohen Mount Everest, den höchsten Berg Afrikas- den 5985 hohen Kilimandscharo und den höchsten Berg Ozeaniens- die 6190 m hohe Carstensz-Pyramide ersteigen. So nebenbei gelangen in diesen Jahren viele weitere Gipfelsiege, wie z.B. der Shisha Pagma mit 8046 m, der Cho Oyu mit 8201 m, der Muztagh Ata mit 7546 m. Besonders ist Hans auch darauf stolz, dass er im Zuge seiner Antarktis-Expedition auch den Südpol erreichte, ein Erlebnis was nur wenigen Menschen vorbehalten ist. Der WSV gratuliert herzlich zu dieser tollen bergsteigerischen Leistung- Berg Heil!

 

Text: Hermann Unsinn

Fotos von Manfred Schiffthaler

Kommentare: 12
  • #12

    gabi (Dienstag, 01 Mai 2018 15:52)

    I bin die neue Wirtin auf der Bodenstoana und freu mich auf Euren Besuch ab Ende Juni (Umbau)
    Werde mich um eine würdige Nachfolge bemühen :-)
    lg
    Gabi und Robert

  • #11

    Christian Lengauer (Sonntag, 24 September 2017 11:42)

    Im Namen des Racing Teams Zillertal möchte ich mich nochmals bedanken für:
    - die Top Organisation
    - die Möglichkeit unsere Vereinsmeisterschaft auszutragen
    - der Schlafmöglichkeit und dem Drumherum ;-)
    - bei den Wirtsleute und allen Teilnehmern für die sensationelle Stimmung!!
    Betreffend dem Wetter kann ich nur sagen, die Teilnehmerzahlen sprechen für sich, auch wir lassen uns vom Wetter nicht abschrecken und können nur sagen 2018 sind wir wieder dabei! Denn ----> Bei schönem Wetter kann ja jeder :-) Sportliche Grüße aus dem Zillertal und nochmals DANKE!!

  • #10

    Christian (Samstag, 16 September 2017 17:58)

    Trotz Sauwetter wieder einmal ein Hammerrennen. Super organisiert, super Stimmung, super Wirtsleute, super Kuchenbuffett....darum kommen auch bei dieser Witterung an die 70 Sportler!!! Einfach genial!

  • #9

    Manu (Montag, 19 September 2016 22:32)

    DANKE!
    Das Rennen war wie jedes Jahr einfach genial!
    Das absolute Highlight war jedoch der Wheelie von eurem Obmann, unbezahlbar! ;-)

  • #8

    alexR (Mittwoch, 23 September 2015 10:02)

    Hermann U ... der bart steaht da ja unglaublich guat :D

  • #7

    Guggi (Montag, 21 September 2015 23:01)

    Jedes Joahr natürlich ;-)

  • #6

    Guggi (Montag, 21 September 2015 23:00)

    Rennen wird jedes schwerer........liegt sicher an der Strecke nicht an meinem Alter oder meiner Form ;-)
    Fotos wieder mal SENSATIONELL!!!
    Der kann halt was dieser SCHIMA!!!
    Die Wirtsleut auf der Alm zeichnen sich durch Qualität und Gastfreundlichkeit aus und des HAPPY END in der Schihütten einfach GENIAL!!
    Danke Romana!!
    I machs wia der Tommi und start sofort mit dem Training für nächstes Joahr ;-)

  • #5

    Alexander Hofer (Montag, 21 September 2015 10:21)

    Servus Mander,

    ich war am Streckenrand am Samstag und habe meinen Vereinskollegen Tom Recheis angefeuert. Dabei sind sich einige Fotos ausgegangen, vielleicht könnt ihr auf eurer Seite einen Link erstellen (==> http://www.mountain-maniacs.at/2015/09/thaurer-alm-firmenlauf-und-aldranser-alm-rennen/ )

    Gruß - Alexander Hofer

  • #4

    HPO (Freitag, 26 September 2014 18:24)

    super Rennen wieder. super Stimmung. und natürlich alles perfekt wie von euch gewohnt! habe mir erlaubt auf meiner Facebook-Seite davon zu berichten und paar Fotos von euch "geklaut" - LG HPO

  • #3

    Thomas (Dienstag, 04 Februar 2014 11:48)

    Das Skirennen war wie gewohnt eine gelungene Veranstaltung!
    Großes Lob bezüglich der Verlegung der Preisverteilung in die Kantine!

  • #2

    Christian (Montag, 23 September 2013 21:00)

    Wie immer eine Top Veranstaltung!
    Danke an das gesamte Team

    P.S. mir kommt vor es wird von Jahr zu Jahr steiler ;-)

  • #1

    Hannes (Donnerstag, 18 Juli 2013 09:08)

    super Bilder!

Vergebene Termine Schihütte

2. bis 5. Juli 2018